Bachelor of Science (Verwaltungsinformatik)

 

 

 

 

Typische Aufgaben: Verwaltungsinformatikerinnen und Verwaltungsinformatiker

• modellieren Geschäftsprozesse
• bereiten IT-bezogene Entscheidungsprozesse vor
• erstellen Anforderungsanalysen und entwerfen Testszenarien
• führen IT-Beschaffungsprojekte für Hard- und Software durch
• klären rechtliche, organisatorische und betriebswirtschaftliche Fragestellungen zum IT-Einsatz
• stellen Kommunikation und Abstimmung zwischen Behörden und IT-Dienstleistern her

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie

• die allg. Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand besitzen
• gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch vorweisen können
• über ausgeprägtes technisches Verständnis verfügen
• aufgeschlossen für die sich dynamisch entwickelnde Informationstechnologie sind
• gutes analytisches und logisches Denkvermögen besitzen
• teamfähig und kommunikativ sind
• eine Studienplatzzusage von der Hochschule Hannover haben

Wie und wo läuft das Studium ab?

Das siebensemestrige Studium besteht aus berufspraktischen und theoretischen Ausbildungszeiten. Das Bachelor-Studium gliedert sich in einen dreisemestrigen ersten Studienabschnitt, der mit der Vorprüfung abschließt und einen viersemestrigen zweiten Studienabschnitt, der mit der Bachelor-Prüfung endet. Das Studium findet an der Hochschule Hannover statt.Während der vorlesungsfreien Zeit absolvieren Sie, mit einer Dauer von jeweils ca. zwei Wochen, Zwischenpraktika beim IT-Verbund Uelzen. Außerdem ist im 5. Semester eine 5 monatige Praxisphase vorgesehen.Als Einstieg sowie zur fachlichen Orientierung ist vor Beginn des Studiums ein 4 wöchiges Vorpraktikum zu absolvieren.In den theoretischen Abschnitten sind unterschiedliche Leistungsnachweise zu erbringen.

Was verdiene ich während des Studiums?

Sie erhalten ab dem ersten Studiensemester ein Stipendium in Höhe von monatlich 900,00 € brutto für die Dauer des Studiums, maximal für 7 Semester.Kosten entstehen Ihnen durch Ihren eigenen Lebensunterhalt und die üblichen Kosten, z.B. Benzin für Ihr Auto oder das Zugticket für den Weg zur Arbeit. Die Studiengebühren zahlt der IT-Verbund Uelzen.

Wie geht es nach dem Studium weiter?

Der IT-Verbund Uelzen bietet das Stipendium bedarfsorientiert an. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erfolgt somit in der Regel eine Übernahme. Durch das Stipendium verpflichten Sie sich zudem bei einem entsprechenden Einstellungsangebot des IT-Verbund Uelzen für eine gewisse Dauer für diesen tätig zu sein.

Informationen zum Studienangebot der Hochschule Hannover